Ein Kurzbesuch in New Mexico

08. April 2016

Wir erreichen New Mexico in der Nähe von Aztec - Gelegenheit, noch einmal bei den schönen Felsen und Felsbögen vorbeizuschauen. (siehe auch New Mexico). Hier ist derzeit absolut nichts los, kein Wunder, es ist ein wenig kühl. So können wir hier im Gebiet dem Osterbetrieb entgehen.


Auch die Bisti Wilderness liegt direkt an unserem Weg. An schönem Stellplatz verbringen wir zwei Tage, diesmal nehmen wir uns bei unserer Wanderung mehr den bisher noch nicht so intensiv erforschten nördlichen Teil vor. Unsere älteren Berichte hierzu findet Ihr unter den Links hier auf der Seite.


Aber natürlich führt uns der Rückweg auch noch einmal an den schönsten Formationen des südlicheren Teils vorbei.


Auf der Strecke zum Bosque del Apache National Wildlife Refuge übernachten wir am Rio Grande.


Zum Naturreservat fahren wir hauptsächlich noch einmal, weil wir unbedingt eine Adresse für die Zustellung weiterer Ersatzteile aus Deutschland brauchen. Diese können wir uns zum fast an der Parkgrenze liegenden Bosque Birdwatcher's RV-Park schicken lassen. Uns ist natürlich klar, dass die Wintergäste nicht mehr da sind (siehe hier), aber auch jetzt lassen sich bei unseren Touren einige Tiere beobachten. Selbst balzende Truthähne sichten wir, wenn auch nur weiter entfernt. Zwei Schneegänse haben anscheinend den Abflug verpasst. Ob sie wohl hier bleiben werden?

Auch auf dem Campground lassen sich viele, wenn auch kleinere Vögel beobachten, so dass wir die Wartezeit sinnvoll überbrücken können.


Unsere benötigten Teile sind eingetroffen. Einbauen werden wir sie hier nicht, denn ein "busy" Wochenende droht, der bisher angenehm leere Campground füllt sich zusehends. Die Trinity Site - der Ort, wo die erste Atombombe gezündet wurde - hat "Tag der offenen Tür". Das Ereignis lockt viele Besucher. Wir fahren auch in die Richtung, finden sogar einen schönen und vor allem ruhigen Stellplatz ganz in der Nähe.

Bei einer Wanderung auf einen Berg hinauf können wir dann aus der Ferne einen Blick auf die Trinity Site (und weit entfernt auf unseren MAN) werfen. Die Sicherheitskontrollen zum Befahren des Geländes und das Gewusel ersparen wir uns und verbringen die Zeit lieber auf unserer Wanderung.

Nicht weit entfernt liegt das Valley of Fires - nicht zu verwechseln mit dem Valley of Fire in Nevada. Hier handelt es sich um ein vulkanisches Gebiet mit interessanten Lavaformationen. In der Lava entdecken wir sogar schon blühende Kakteen.


Die Nacht verbringen wir in einem National Forest, bevor es am nächsten Tag durch öde Landschaft Richtung Texas geht. Wenn Ihr Euch jetzt wundert, dass wir so viele Ziele in New Mexico "auslassen" - schaut einfach hier nach: New Mexico 1 und New Mexico 2. Viel Verkehr ist nicht, ab und an ein "oversized load". Eigentlich wollen wir uns Fort Sumner anschauen, aber dieses ist montags und dienstags geschlossen. Aber zumindest können wir noch einen Blick auf das Grab von Billy the Kid (eine Westernlegende, obwohl eigentlich ein Bankräuber und Verbrecher) werfen, bevor wir den Wilden Westen verlassen.



Weiter geht es mit Auf dem Weg nach Osten

Zurück zur Übersicht Nordamerika 15/16 Reiseberichte


Aktuelles

 

 

Südamerika

 

Richtung Heimat -

die Rückverschiffung

09. August 2018

 

 Auf der Grande Brasile schippern wir

und der MAN zurück nach Europa.

 

Südamerika

 

Uruguay 2:

Am Rio de la Plata

13. Juli 2018

 

Vor der Verschiffung verbringen wir noch einige Zeit an schönen Plätzen am

Rio de la Plata.

 

Südamerika

 

Uruguay 1: Atlantikküste

02. Juli 2018

 

Die Zeit bis zur Rückverschiffung werden wir in Uruguay verbringen. Zuerst geht es entlang der schönen Atlantikküste.

  

Neuauflage 2016 der Stellplatz DVD erhältlich! 

 

Stellplatz DVD Wohnmobil-Stellplätze Nordamerika 

 

 Stellplätze + Koordinaten

Die Stellplatz DVD Nordamerika

 

Eine aktualisierte und deutlich erweiterte Auflage ist erhältlich.

 

 

Visitors Counter

seit Juni 2012
948313
TodayToday1139
YesterdayYesterday1209
This_WeekThis_Week6877
This_MonthThis_Month25393
TotalTotal948313
Rekord 09.08.2018 : 1837
Online Guests 20