Winterreise 2019/2020 - Die Anreise

 06. Dezember 2019

Noch rechtzeitig vor dem großen Streik in Frankreich machen wir uns auf den Weg nach Süden. Wir werden einen Teil der kalten Jahreszeit wieder in Portugal, eventuell auch in Spanien verbringen. Nach dem schlechten Wetter zu Hause steht uns der Sinn erst einmal nach ein wenig Sonne und Wärme. Deshalb werden wir zuerst Süd-Portugal ansteuern.

Durch Frankreich fahren wir größtenteils mautfrei, finden wie immer auf der Strecke ruhige Übernachtungsplätze.

 

Auch in Spanien sind wir mautfrei unterwegs, müssen diesmal auch nicht die früher kostenpflichtige Autobahn zwischen Vitoria-Gasteiz und Burgos umfahren. Unser Navi will uns zwar nach wie vor auf die Nationalstraße schicken, aber die Mautstellen sind bereits abgebaut. Ruhige und gute Plätze für die Nacht sind auch hier kein Problem.

 

 

 

Bald ist Portugal erreicht. Hier treffen wir liebe Reisebekannte am Alqueva-Stausee, verbringen einen schönen Abend miteinander, bevor wir uns wieder auf den Weg machen.

 

 

Weiter geht es mit Portugal 1: Costa Vicentina

 

Aktuelles

 

 

Portugal 4: Vom nördlichen Alentejo zur Atlantikküste

17. Januar 2020

 

"Dank" eines Regentages folgt dieser Bericht über unsere Fahrt nach Westen in Richtung Atlantikküste schneller als sonst.

 

 

Portugal 3: Alentejo

15. Januar 2020

 

Wir verlassen die Küste und verbringen eine schöne Zeit im Alentejo.

 

 

Portugal 2: Algarve

04. Januar 2020

 

Das schlechte Wetter hat uns von der schönen Costa Vicentina vertrieben. Wir fahren nach Osten bis zur spanischen Grenze und später nach Wetterbesserung entlang der Algarve wieder zurück in westliche Richtung.

 

 

Visitors Counter

seit Juni 2012
1503787
TodayToday331
YesterdayYesterday496
This_WeekThis_Week1336
This_MonthThis_Month10531
TotalTotal1503787
Rekord 29.08.2019 : 1556
Online Guests 4
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok