Eintrittsgebühren

Eine Besonderheit in Südamerika ist - und das haben wir eigentlich noch nie auf der Welt so erlebt - dass man als Ausländer oft viel mehr an Eintrittsgebühr zu zahlen hat als die Eingeborenen, besonders krass ist es in Argentinien.

Dies gilt für Nationalparks, aber auch für sonstige Attraktionen. Das sollten wir uns in Deutschland mal einfallen lassen, ein Aufschrei der Entrüstung wäre die Folge. Manchmal ist es ein vergleichsweise geringer Unterschied, aber oft ist es auch das Doppelte oder sogar Dreifache. Teilweise kommen nur Bewohner der jeweiligen Provinz in den Genuss eines ermäßigten Eintrittsgeldes, aber oft sind es nur die "Ausländer", die mehr zahlen müssen.

 

Positiv anzumerken ist allerdings, dass auch Ausländer in den Genuss von Ermäßigungen für Senioren/Rentner (Jubilados) kommen. Diese Rabatte gibt es recht häufig, Nachfragen lohnt immer.

Aktuelles

 

 

Hunting the light - Unsere zweite Postschiffreise

25. Januar 2019

 

Zum zweiten Mal gehen wir auf einem Postschiff auf Nordlichtjagd.

Hier unser Bericht zu dieser Winterreise

nach Norwegen.

 

Die Rückreise

Über Marrakech und Moulay Bousselham zur Fähre und

nach Hause

31. Dezember 2018

 

 

Bergtouren: Djebel Sarhro, Djebel Siroua und Tizi 'n Test

18. Dezember 2018

 

Schöne Bergregionen gibt es nicht nur im Atlas-Gebiet.

 

 

 

Neuauflage 2016 der Stellplatz DVD erhältlich! 

 

Stellplatz DVD Wohnmobil-Stellplätze Nordamerika 

 

 Stellplätze + Koordinaten

Die Stellplatz DVD Nordamerika

 

Eine aktualisierte und deutlich erweiterte Auflage ist erhältlich.

 

 

Visitors Counter

seit Juni 2012
1176725
TodayToday2252
YesterdayYesterday1665
This_WeekThis_Week7377
This_MonthThis_Month34695
TotalTotal1176725
Rekord 10.01.2019 : 4065
Online Guests 37